Unsere News

November 2020

Investorenauswahlverfahren „Wingertsäcker“ in Edingen-Neckarhausen

Im Sommer 2020 hat die Gemeinde Neckarhausen ein Investorenauswahlverfahren für das Gelände „Wingertsäcker“ am Ortseingang von Neckarhausen ausgeschrieben. Das geplante Wohngebiet [...]

Oktober 2020

Aktionswoche Armut 2020: „Gemeinwohl ist ansteckend“

Unter dem Motto „Gemeinwohl ist ansteckend“ stellen über 50 Partner des Heidelberger Bündnisses ihre diesjährige Aktionswoche vom 17. bis 25. Oktober 2020 vor, die auch von unserem Unternehmen wieder unterstützt wird.

September 2020

Trio8° – Richtfest

Am 24. September haben wir für unser Bauvorhaben Trio 8° in Heidelberg-Rohrbach das traditionelle Richtfest gefeiert. Leider mussten wir Corona-bedingt […]

Juli 2020

Trio8° – Bilder sagen mehr als Worte – Baustellenimpressionen

                                        […]

Mai 2020

Der Projekt-Startschuss ist gefallen …

… die Grundstücksvorbereitungen sind abgeschlossen, und die Bagger im Einsatz! Bereits vor den Rodungsarbeiten haben Fachleute den Baumbestand auf Fortpflanzungs- und Ruhestätten von Fledermäusen und Vögeln untersucht.

April 2020

TRIO 8° – Good News!

Es geht voran – auf unserer Baustelle in der Felix-Wankel-Straße! Wir sind mit dem aktuellen Baufortschritt absolut im Zeitplan und es herrscht nach wie vor rege Betriebsamkeit. Die Häuser werden in der Abfolge etwas zeitversetzt von Ost nach West errichtet.

März 2020

Bestandsimmobilien erfolgreich verkauft

Abseits unseres Kerngeschäftes sind wir wieder einmal als kompetenter Makler erfolgreich im Verkauf einer 3-Zimmer-Wohnung in der Hildastraße und eines Mehrfamilienhauses in Heidelberg gewesen.

Februar 2020

Eine tierisch gute Spende

Die im Zuge unseres Neubauprojekts „In der Neckarhelle 150“ gefällten Obstbäume haben dankbare Abnehmer gefunden: Die Elefanten des Heidelberger Zoos! Unsere 10 m³ Holz-Spende wurde am 11. und 12. Februar 2020 in fünf Anhängerladungen zum Zoo geliefert.

Januar 2020

CO²-freundliche work-life-balance

Viele deutsche Pendler verbringen mehrere Tage im Jahr durch zähfließenden Verkehr und Staus auf dem Arbeitsweg im Auto. Einer Studie zufolge trifft es Pendler in der Region München am schlimmsten. Wer dort im vergangenen Jahr mit dem Auto zur Arbeit fuhr, verlor insgesamt 87 Stunden, was ca. 3,5 Tage an wertvoller Lebenszeit entspricht.

Icon phone Icon email